Infos

"Es ist egal, was Sie lesen, aber es ist wichtig, was Sie auf dem Cover sehen können!" 

Einige Worte zu
OM-AZ - Romankiste


OM-AZ - Romankiste ist eine Datenbank älterer Periodika aus aller Welt. Wir bieten knappe bibliographische Informationen (leider oft lückenhaft) sowie Beispiele von Cover- bzw. Innen-Illustrationen der Veröffentlichungen. Wir versuchen alle Arten von Periodika zu berücksichtigen, so auch pornographische/erotische Veröffentlichungen; demzufolge sind die Inhalte dieses Blog teilweise für Jugendliche nicht geeignet. Sprachen des Blogs sind Englisch bzw. Deutsch.


Erotik-Magazine, Pornohefte, Kolportageschmöker, Heftromane oder Romanhefte, Taschenhefte, Digests oder PulpMagazines, Magazine und Zeitschriften- sie alle landen nur zu schnell beim Altpapier. Gezeigt werden hier einige davon - ohne jeglichen Anspruch auf Vollständigkeit.
Da OM-AZ - Romankiste zum Teil aus einer Kompilation älterer Blogs besteht, kann es gelegentlich zu Dubletten kommen. Diese sollen eliminiert werden. Sofern sie noch vorhanden sind, bitte ich dies zu entschuldigen 
OM-AZ steht übrigens für OldMagazines-AlteZeitschriften, wahlweise auch für OldMagazines von A-Z. 
OM-AZ - Romankiste sieht sich nicht in Konkurrenz zu anderen im web verfügbaren Übersichten bzw. Bibliographien zu diesem Bereich populärer Unterhaltungsliteratur (siehe Weiterführendes ...).

Viel Vergnügen!!!



It doesn't matter what you can read, but it matters what you can see on the cover!"

A few words about
OM-AZ - Romankiste


OM-AZ - Romankiste is a database of vintage periodicals from all over the world. We offer brief bibliographic information (unfortunately often incomplete) as well as examples of cover or interior illustrations of the publications. We try to consider all kinds of periodicals, including pornographic and erotic publications; Therefore the content of this blog is only suitable for adults. Languages ​​of the blog are English or German. 

 Enjoy!!! 


Bei OM-AZ - Romankiste gezeigte Bilder (Scans) beruhen auf meiner eigenen Sammlung (CollectionTrivialitas) oder wurden von Angeboten auf frei zugänglichen websites übernommen. Es handelt sich hier immer um Bildzitate im Rahmen einer kulturgeschichtlichen Dokumentation mit populärwissenschaftlichem Anspruch.